Swiss E-Accessibility Tagung 2017

Die Swiss E-Accessibility Tagung findet am 1. Juni 2017 in der Zeit von 13:30 bis 17:00 Uhr statt (mit anschließendem Apero). Die Veranstaltung bringt einmal jährlich Betroffene, Experten und Interessierte zusammen und informiert über neue Entwicklungen im Bereich Barrierefreiheit in der Informationstechnik. Veranstaltungsort ist wie im letzten Jahr das Forum St. Peter, St. Peterstrasse 19, CH-8001 Zürich. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Nähere Informationen erscheinen in Kürze unter www.e-accessibility-forum.ch.

Schweizer Stiftung entwickelt barrierefreien EPUB3-Editor

Die Schweizer Stiftung „Zugang für alle“ entwickelt einen Editor zur Erstellung barrierefreier interaktiver Dokumente im EPUB3-Format. Damit sollen Lehrkräfte in die Lage versetzt werden, Arbeits- und Übungsblätter sowie Prüfungen barrierefrei zu erstellen. Der web-basierte Editor, der in Zusammenarbeit mit dem blinden Informatiker Quentin Cosendey entwickelt wird, soll als Open-Source-Software frei zur Verfügung stehen.
Der Entwicklung vorausgegangen war eine Machbarkeitsstudie, in der untersucht wurde, inwiefern barrierefreie Lehrmittel mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologien ohne großen Mehraufwand produziert werden können.
Informationen zum EPUB3-Editor auf den Seiten der Stiftung „Zugang für alle“
Ergebnisse der Projektstudie „Barrierefreie elektronische Lehrmittel im EPUB3 Format“ (PDF-Datei)