Kostenlose Webinar-Reihe von BIK für Alle

Zielgruppe der Webinare, die zwischen dem 19. und 21. September 2017 angeboten werden, sind Internetverantwortliche und Redakteure inbesondere von Non-
Profit-Organisationen. Willkommen sind aber auch alle anderen Interessierten,
die die Zugänglichkeit ihres Internetauftritts verbessern möchten.

Barrierefreie Webseite – „Hype“ oder „must have“?

Am 11. Januar veranstaltet Hakan Erci, Inhaber der Three Way AG, eine Veranstaltung, die aufzeigen soll, welche Vorteile ein barrierefreies Internet-Angebot für Seitenbesucher und Seitenbetreiber bringt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren in dem Referat, welche grafischen, technischen und inhaltlichen Maßnahmen zu beachten sind, damit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen der Zugang zu Ihrer Webseite geöffnet werden kann.
Veranstaltungsort:
Schweizerische Epilepsie-Stiftung
Südstrasse 120
8008 Zürich, Schweiz
Anmeldeschluss: Mo, 09.01.2017, 23:45 (CET)
Anmeldung via XING

Neues Internetportal „REHADAT-Seminaranbieter“ online

Seit heute ist das neue REHADAT-Seminaranbieter-Internetportal online. Verzeichnet sind fast 200 Seminaranbieter, die Veranstaltungen zu Fragen der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung anbieten. Zielgruppe sind Fachkräfte aus Unternehmen, Verbänden, Interessenvertretungen und die Betroffenen selbst.
Internetportal REHADAT-Seminaranbieter

Schulungsankündigung: Barrierefreie Dokumente und Internet-Seiten erstellen- aber wie?

Nutzer mit BrilleIm Rahmen der Veranstaltungsreihe „Barrierefreiheit aktiv gestalten – aber wie?“ bietet das Antidiskrimierungsbüro Sachsen (ADB) einen Grundlagen-Workshop und, in Zusammenarbeit mit WEB for ALL, zwei Vertiefungs-Workshops an. Im Grundlagen-Workshop erfahren die TeilnehmerInnen, wie Veranstaltungen barrierefrei durchgeführt werden können. Die Vertiefungs-Workshops beschäftigen sich mit der Erstellung von barrierefreien digitalen Dokumenten und zugänglichen Internet-Angeboten. Am ersten Tag lernen die TeilnehmerInnen, wie sie Dokumente in Office-Anwendungen vorbereiten müssen, um daraus zugängliche PDF-Dateien erstellen zu können. Der zweite Schulungstag beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Barrierefreiheit von Internet-Seiten. Die Schulungen bauen nicht aufeinander auf, so dass die Teilnahme auch nur an einem Tag möglich ist.
Die Workshops werden von der Landesdirektion Sachsen gefördert, eine geringe Teilnahmegebühr wird erhoben.

Termine

Grundlagen-Workshop „Barrierefreiheit aktiv gestalten- aber wie?“
30. Januar 2013 in Leipzig
Workshop „Barrierefreie Dokumente erstellen und überprüfen

6. Februar 2013 in Dresden (Wiederholung am 20. März 2013 in Leipzig)
Workshop „Barrierefreiheit von Internet-Angeboten verstehen und erkennen
7. Februar 2013 in Dresden (Wiederholung am 21. März in Leipzig)

Zielgruppe

Der Grundlagen- und die Vertiefungsworkshops richten sich sowohl an interessierte Einzelpersonen, Vereine, Initiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen, als auch an Beauftragte öffentlicher Einrichtungen oder Behörden.

Weitere Infos und Anmeldung

Weitere Workshop-Termine, das ausführliche Programm sowie das Anmeldeformular sind unter www.adb-sachsen.de/worksh_barrierefrei.html abrufbar.