Teilhabe 4.0: Demonstrator-App

Logo: Teilhabe 4.0 Perspektive ändern, Demonstrator-App
https://demonstrator.teilhabe4punkt0.de/

Mit der Demonstrator-App können Sie auf einfache Weise nachvollziehen, auf welche typischen Barrieren Menschen mit Behinderung im Internet stoßen. Das Angebot ist Teil einer Toolbox, die im Rahmen des Projekts „Teilhabe 4.0“ erstellt wurde und bei der Gestaltung einer barrierefreien Arbeitswelt unterstützen soll. Die Toolbox wird bis April 2023 regelmäßig um weitere Elemente ergänzt.

Das Projekt „Teilhabe 4.0: Digitalisierung der Arbeitswelt barrierefrei gestalten“ ist ein gemeinsames Projekt des Kompetenzzentrums Barrierefreiheit Volmarstein (KBV) der Evangelischen Stiftung Volmarstein zusammen mit der BAG Selbsthilfe und in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund und anderen.

Zeigen Sie Engagement: Konformitätserklärung zur Barrierefreiheit

Laut Richtlinie (EU) 2016/2102 müssen öffentliche Stellen eine Erklärung zur Barrierefreiheit auf Ihren Internet-Angeboten veröffentlichen. Aber auch andere Website-Anbieter können mit einer Konformitätserklärung ihr Engagement für die Barrierefreiheit zeigen. Unterstützt werden sie dabei durch den Accessibility Statement Generator der Firma Siteimprove. Nach Angabe von Basisinformationen, technischer Spezifikationen und den getroffenen Maßnahmen erstellt das Tool automatisch eine entsprechende Erklärung, die auf der Website eingestellt werden kann.

Siteimprove Farbkontrast-Checker

Siteimprove stellt einen einfachen Farbkontrast-Checker auf der Website zur Verfügung. Die Farbwerte lassen sich mit einer Pipette aufnehmen oder per Eingabe bestimmen. Das Tool berechnet das Kontrastverhältnis und überprüft die Konformität nach WCAG AA bzw. AAA an. Über einen Farbwähler können verschiedene Farben auf einfache Weise gegeneinander ausprobiert werden.

Screenshot Siteimprove Farbkontrast-Checker

Accessibility Checker für Google Chrome

Siteimprove stellt den Accessibility Checker für Google Chrome vor. Mit dem Tool, das als Erweiterung für den Browser Google Chrome läuft, lassen sich Websites auf Barrierefreiheit überprüfen:

  • Konformität mit WCAG 2.0 Richtlinien
  • Test von nicht-veröffentlichten Seiten (z.B. in der Entwicklungsphase)
  • Überprüfung von mehrstufigen Formularen und dynamischen Inhalten

Siteimprove Accessibility Checker