Kostenlose Webinar-Reihe von BIK für Alle

Zielgruppe der Webinare, die zwischen dem 19. und 21. September 2017 angeboten werden, sind Internetverantwortliche und Redakteure inbesondere von Non-
Profit-Organisationen. Willkommen sind aber auch alle anderen Interessierten,
die die Zugänglichkeit ihres Internetauftritts verbessern möchten.

Neue Online-Leitfäden zu barrierefreiem Webdesign

Screenshot BIK LeitfadenDas Projekt BIK für Alle hat zwei neue Leitfäden veröffentlicht. „Barrierefreiheit für Agenturen“ zeigt auf, wie das Thema inklusives Design in den Workflow einbezogen werden kann. „Webinhalte barrierefrei einpflegen“ richtet sich hingegen an Internet-
Redakteure und Autoren und präsentiert, wie Texte und andere
Inhalte barrierefrei eingepflegt werden können.

Tag der Sehbehinderten: Apps sollten zugänglicher gestaltet werden

Anlässlich des Tags der Sehbehinderten fordern Verbände die Verbesserung der Zugänglichkeit von Apps. Smartphones erleichtern blinden Menschen das tägliche Leben. Sie lesen die neuesten Nachrichten vor oder nennen die Farbe von Kleidungsstücken. Durch Scannen von Barcodes ist es ein Leichtes, den Inhalt von Verpackungen herauszufinden. Navigationsfunktionen unterstützen bei der Orientierung. Schade, wenn die neuen Möglichkeiten durch Barrieren eingeschränkt werden. So sind häufig Schaltflächen nicht ausreichend beschriftet oder funktionale Teile einer App gar nicht zugänglich. Experten fordern deshalb die Einhaltung von Gestaltungsrichtlinien.

Kommunikationskongress an der Hochschule Aalen, 29. Juni 2017

Auf dem Kongress „Kommunikation“ am 29. Juni 2017 an der Hochschule Aalen geben Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft Einblicke in die Theorie und Zukunftsvisionen, die uns moderne Kommunikation bietet. Gleichzeitig zeigen Praktiker, welche Möglichkeiten uns die neue Kommunikationswelt heute schon bietet und wie Unternehmen wirtschaftlich aus einem innovativen Umgang mit Medien profitieren.

Preise: 249 € zzgl. MwSt., 199 € zzgl. MwSt. für Mitglieder von bwcon

PDF Accessibility Best Practices Workshop

Im Rahmen der PDF Days Europe 2017 bieten Accessibil-IT und axes4 den  Post-Conference-Workshop „PDF Accessibility Best Practices“ an. Die Teilnehmer können sich Entscheiderwissen aneignen und erhalten bewährte Praxistipps. Es stehen diesmal nicht die Werkzeuge im Mittelpunkt, sondern die Erfahrungen, die Anwender aus Ministerien, Behörden und Agenturen mit den Werkzeugen gesammelt haben. Präsentiert werden auch die Ergebnisse der neuen PDF/UA-Studie 2017. Es gibt die Gelegenheit live auszuprobieren und zu erleben, was die angekündigte neue PDF-Technologie mit dem Decknamen „Next-Generation PDF“ für die Barrierefreiheit bringt. Die Veranstaltung ist ein Vorab-Beitrag zum diesjährigen Global Accessibility Awareness Day (GAAD).
PDF Accessibility Best Practices | 17. Mai 2017 – Berlin, Info und Anmeldung