PDF Days Europe 2017

Detail PDF Days Europe 2014In diesem Jahr warten die PDF Days Europe mit einem ganz besonderen Programm auf, das einen Blick in die Zukunft von PDF werfen wird. Mit über 35 top-aktuellen Beiträgen werden alle spannenden Bereiche der PDF-Technologie beleuchtet; allem voran das bislang größte und weitreichendste Projekt der PDF Association mit dem Codenamen „Next-Generation PDF“. Die PDF-Days Europe  finden vom 15. bis 17. Mai 2017 in Berlin statt (17. Mai Post-Conference).
Agenda und Anmeldung PDF Days Europe 2017

Swiss E-Accessibility Tagung 2017

Die Swiss E-Accessibility Tagung findet am 1. Juni 2017 in der Zeit von 13:30 bis 17:00 Uhr statt (mit anschließendem Apero). Die Veranstaltung bringt einmal jährlich Betroffene, Experten und Interessierte zusammen und informiert über neue Entwicklungen im Bereich Barrierefreiheit in der Informationstechnik. Veranstaltungsort ist wie im letzten Jahr das Forum St. Peter, St. Peterstrasse 19, CH-8001 Zürich. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Nähere Informationen erscheinen in Kürze unter www.e-accessibility-forum.ch.

Accessibility Checker für Google Chrome

Siteimprove stellt den Accessibility Checker für Google Chrome vor. Mit dem Tool, das als Erweiterung für den Browser Google Chrome läuft, lassen sich Websites auf Barrierefreiheit überprüfen:

  • Konformität mit WCAG 2.0 Richtlinien
  • Test von nicht-veröffentlichten Seiten (z.B. in der Entwicklungsphase)
  • Überprüfung von mehrstufigen Formularen und dynamischen Inhalten

Siteimprove Accessibility Checker

PDF Camp in Berlin

Die callas software GmbH veranstaltet am 13. und 14. März 2017 wieder ein PDF-Camp. Neben Fragen zu Produkten des Herstellers werden auch allgemeine Lösungen zum Thema PDF behandelt, z.B. zur Konfiguration von Farbumwandlungen oder die Erstellung von Layouts mit Hilfe von HTML und JavaScript. Die gemeinsamen Programmpunkte der Veranstaltung finden auf Englisch statt, es werden aber auch deutschsprachige Detail-Workshops angeboten.
Anmeldung zum PDF-Camp 2017

Tagung: „Digitale Medien – eine Chance für berufliche Inklusion?!“

die Tagung „Digitale Medien – eine Chance für berufliche Inklusion?! Neue Ansätze und Konzepte“ findet am 29. März 2017 an der Technischen Universität Dortmund statt. Die Teilnahme ist kostenlos, bis 15. März wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten (ab Mitte Januar 2017 über die Projekt-Homepage möglich).
Ziel des Projekts VIA4ALL ist die Realisierung eines inklusiven, ganzheitlichen und arbeitsprozessorientierten E‐Learning‐Angebots.
Projekt-Homepage VIA4ALL