ISO Excellence Award

Detail PDF Days Europe 2014Die International Organization for Standardization (ISO) hat Duff Johnson (Executive Director der PDF Association) und Peter Wyatt (Co-Chair des PDF Competence Center der PDF Association) mit ihrem Excellence Award ausgezeichnet. Damit wurde die herausragende Unterstützung bei der Entwicklung von PDF 2.0 gewürdigt.

Entwicklerplattform zur barrierefreien Computernutzung

Die Partner im EU-Projekt „Prosperity4All“ haben die Online-Plattform „DeveloperSpace“ gestartet. „Developer Space“ dient als Community und Austauschplattform und liefert Ideen für Entwickler und Unternehmen rund um das Thema digitale Barrierefreiheit.

Kleine Anfrage der Grünen zur EU-Barrierefreiheits-Richtlinie

In einer kleinen Anfrage wollten Bündnis 90/Die Grünen-Abgeordnete wissen, welche Strategie die Bundesregierung in den Verhandlungen über die geplante EU-Barrierefreiheits-Richtlinie (European Accessibility Act) verfolgt. Die Richtlinie soll europaweit einheitliche Vorgaben zur Barrierefreiheit von Waren und Dienstleistungen machen. In einer Stellungnahme auf der Homepage äußert sich die Partei enttäuscht über die Antwort der Bundesregierung. Die Bundesregierung sehe Barrierefreiheit als wirtschaftliche Zumutung. Statt eine einheitliche Verpflichtung für die Privatwirtschaft in den Verhandlungen zu favorisieren, sollten für jeden Wirtschaftszweig eigene Regeln verankert und die Richtlinie von Ausnahmen durchlöchert werden.

PDF 2.0 als neuer ISO-Standard eingeführt

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat im August PDF 2.0 als aktuellste Version der PDF-Spezifikation veröffentlicht. Der Standard mit der Nummer ISO 32000-2 zeichnet sich durch zahlreiche neue Funktionen sowie Detailverbesserungen aus. Die Abschnitte zu Metadaten und Tagged-PDF wurden vollständig überarbeitet. Die PDFAssociation hat einen Artikel veröffentlicht, der die wichtigsten Neuerungen zusammenfasst.