Bundesteilhabepreis 2020

Das Thema des diesjährigen Bundesteilhabepreises lautet:
„Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei reisen in Deutschland“. Bewerben können sich laut BMAS Akteurinnen und Akteure mit Bezug zum barrierefreien Reisen in Deutschland, insbesondere Destinationen, touristische Leistungserbringer, Verbände und Vereine, Reisevermittler und -veranstalter, aber auch Anbieter von digitalen Lösungen sowie Management- und Marketingorganisationen sowie Kommunen und Regionen. Der Preis ist mit insgesamt 17.500 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2020. Die Preise werden auf den Inklusionstagen verliehen.

Deutscher Hörfilmpreis 2019

Am 19. März 2019 wurde der 17. Deutsche Hörfilmpreis überreicht. Filme und TV-Sendungen wurden in sechs Kategorien für besonders gute Audiodeskriptionen ausgezeichnet. Initiator des Deutschen Hörfilmpreises ist der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV). Besonders beeindruckt zeigte sich die Jury von der Audiodeskription und dem Film „Absturz ins Leben“ und verlieh im den „Sonderpreis der Jury“.

Auf der Verleihungsgala gab es aber auch kritische Töne. Kritisiert wurde, dass im Fernsehen und Kino noch zu wenig Audiodeskriptionen angeboten würden. Private TV-Sender hätten bisher keine einzige Sendung mit Audiodeskription im Programm.