Sorgloser Umgang mit Passwörtern

Mai 2012. Die Deutschen gehen zu sorglos mit Passwörtern um. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Convios Consulting GmbH, die WEB.DE in Auftrag gegeben hatte. Danach verzichten 85 Prozent der Nutzer in ihren Passwörtern auf Sonderzeichen. Nicht einmal die Hälfte der Nutzer verwendet Ziffern. Noch viel gravierender ist die Verwendung von Geburtstagen, Namen von Familienmitgliedern oder einfachen Zahlenfolgen. Immerhin rund ein Drittel der Befragten gibt an, diese einfach zu merkenden, aber sehr unsicheren Passwortvarianten verwendet zu haben. Zudem werden Passwörter an Freunde und Verwandte weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar