ARIA-Live-Regionen

Die WCAG-Richtlinie 4.1.3 verlangt, dass Statusmeldungen programmatisch verfügbar sein sollen. Dynamisch erzeugte Meldungen wie „Das Produkt XY wurde in den Warenkorb gelegt“, sollten im Idealfall selbsttätig über den Screenreader ausgegeben werden. Das Problem kann mit Hilfe so genannter ARIA-Live-Regionen gelöst werden. Ein Artikel auf tollwerk.de klärt auf, was ARIA-Live-Regionen sind und wie sie umgesetzt werden können.

PDF Days Europe 2021 dieses Jahr hybrid

Die PDF Days Europe finden dieses Jahr als Hybrid-Veranstaltung statt. Je nach Pandemie-Situation können die Teilnehmer online oder vor Ort in Berlin teilnehmen. Die Entscheidung kann noch kurzfristig geändert werden.

Detail PDF Days Europe

Auch in diesem Jahr wird es viele hochqualitative Beiträge rund um das Thema PDF-Technologie geben. Den Besuchern eröffnen sich Möglichkeiten zum Networken und zur Fortbildung. Alle Präsentation werden live übertragen.

Termin: 27. bis 29. September 2021

Access Israel´ s 8th International Webinar

Access Israel lädt zum 8. Internationalen Webinar zum Thema Inklusive Smart Cities ein. Eine Reihe von Beiträgen international tätiger Experten rund um die Themenbereiche Inklusion und Barrierefreiheit vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie sind geplant. Interessenten müssen sich auf der Website der Organisation anmelden. Die Seminarsprache ist Englisch.

Termin: 12. April 2021, 15:00 – 18:00 Uhr MEZ per Zoom

Save the Date! Access Israel´s 8th Intenational Webinar: Inclusive Accessible Smart Cities For All During and Post COVID-19. Register now! 12th of April 2021, 14:00-17:00 GMT, 16:00-19:00 Israel time

WebAIM Checkliste für Barrierefreiheit

Häufig wird die Frage nach einer einfachen Checkliste für die Umsetzung barrierefreier Angebote gestellt. Leider ist es gar nicht so einfach, diesem Wunsch zu entsprechen. Die geltenden Empfehlungen zur Barrierefreiheit (WCAG) sind sehr umfangreich und nach den gesetzlichen Vorgaben müssen alle Anforderungen auf einer bestimmten Konformitätsstufe vollständig erfüllt sein.

Die US-amerikanische Initiative WebAIM hat sich an einer in der Sprache und Komplexität vereinfachten Fassung versucht, betont aber auch, dass diese Interpretation der WCAG-Empfehlungen nicht für die Erstellung von politischen Vorgaben geeignet ist. Die Checkliste, die sich an der aktuellen WCAG-Version 2.1 orientiert, kann aber sehr hilfreich bei der Umsetzung und Beurteilung barrierefreier Angebote sein.