Landtagswahl 2016 einfach erklärt

Die Landtagswahl in Baden-Württemberg rückt näher. Nun hat der Landes-Behindertenbeauftragte Gerd Weimer gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung und der Lebenshilfe Baden-Württemberg die Informationsbroschüre „Einfach wählen gehen!“ in leichter Sprache herausgegeben. Sie soll das Anliegen unterstützen, dass Menschen mit Behinderung am politischen und öffentlichen Leben gleichberechtigt partizipieren und Teilhaben können. Das 30-seitige Heft informiert in leicht verständlicher Form über Parteien, den Landtag und den Ablauf der Wahlen.
Info-Broschüre in Leichter Sprache zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016 als PDF-Datei

Schweizer Stiftung entwickelt barrierefreien EPUB3-Editor

Die Schweizer Stiftung „Zugang für alle“ entwickelt einen Editor zur Erstellung barrierefreier interaktiver Dokumente im EPUB3-Format. Damit sollen Lehrkräfte in die Lage versetzt werden, Arbeits- und Übungsblätter sowie Prüfungen barrierefrei zu erstellen. Der web-basierte Editor, der in Zusammenarbeit mit dem blinden Informatiker Quentin Cosendey entwickelt wird, soll als Open-Source-Software frei zur Verfügung stehen.
Der Entwicklung vorausgegangen war eine Machbarkeitsstudie, in der untersucht wurde, inwiefern barrierefreie Lehrmittel mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologien ohne großen Mehraufwand produziert werden können.
Informationen zum EPUB3-Editor auf den Seiten der Stiftung „Zugang für alle“
Ergebnisse der Projektstudie „Barrierefreie elektronische Lehrmittel im EPUB3 Format“ (PDF-Datei)

IT&MEDIA FUTUREcongress 2016 am 11.02.2016 in Darmstadt

Schwerpunktthema des 4. IT&MEDIA FUTUREcongress in Darmstadt ist “Business 4.0 – Digitalisierung für den Mittelstand”. Die größte IT-Management-Veranstaltung in Hessen bietet Lösungen für Geschäftsführer und IT-Entscheider und bietet rund 120 Aussteller, 50 Kooperationspartner sowie zahlreiche Vorträge.
Weitere Informationen zum IT&MEDIA FUTUREcongress 2016

Heidelberg hürdenlos: NutzerInnen können Ideen zur Weiterentwicklung einbringen

Heidelberg hürdenlosDer Online-Stadtführer für Menschen mit Behinderungen Heidelberg (Heidelberg hürdenlos) soll weiterentwickelt werden. Dazu hat der Beirat für Menschen mit Behinderungen (bmb) eine offene Arbeitsgruppe eingerichtet. Mit einem Fragebogen werden aktuell Wünsche und Anregungen von Nutzern des Stadtführers abgefragt.
Stadtführer Heidelberg hürdenlos
Fragebogen zu Heidelberg hürdenlos
Filmbeitrag zu den Heidelberger Aktionstagen zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen 2016, in dem auch über Heidelberg hürdenlos berichtet wird (YouTube)

Test: Inwiefern unterstützen mobile Browser ARIA?

WAI ARIA Rollen sind wichtig, damit assitive Technologien wie zum Beispiel Screenreader Funktion und Zustand von Bedienelementen auf Websites vermitteln können. Wichtig ist dabei, dass die Browser WAI ARIA unterstützen. Anlässlich der IAAP Access 2015 Conference hat Jonathan Avila (SBB BART Group) Ergebnisse eines Tests mit mobilen Browsern vorgestellt, die nun in einem Blog veröffentlicht wurden:
Mobile Browser Support for ARIA Roles, States, and Properties