Blog-Beiträge zum Thema Barrierefreie PDF-Dateien

In seinen aktuellen Blog-Beiträgen widmet sich Ulrich Isermeyer – Senior Business Development Manager bei Adobe – dem Thema Barrierefreiheit von PDF-Dateien. Mittlerweile wurde Teil 2 der 3-teiligen Serie veröffentlicht.

Acrobat DC Pro: Verbesserungen für die Barrierefreiheit

Mit der Acrobat DC-Version Februar 2018 wurden die Werkzeuge zur barrierefreinen Bearbeitung von Dokumenten verbessert. So kann nun direkt aus der Tag-Struktur-Ansicht auf das Werkzeug „Leserichtung“ (vormals „TouchUp-Leserichtung“) zugegriffen werden. Endlich ist es auch möglich, die Eigenschaften mehrerer Strukturelemente (Tags) gleichzeitig zu bearbeiten. Schließlich wurde das Leserichtungswerkzeug erweitert. Dokumentinhalten können nun die Strukturtypen „Referenz“ und „Notiz“ zugewiesen werden.

Save the Date: PDF Days Europe 2018, 14. – 16. Mai 2018

Die PDF Days Europe sind wichtiger Treffpunkt der PDF-Branche, bei der sich Endanwender, Entwickler und Hersteller über die neuesten Trends aus dem PDF-Bereich informieren können.

ISO Excellence Award

Detail PDF Days Europe 2014Die International Organization for Standardization (ISO) hat Duff Johnson (Executive Director der PDF Association) und Peter Wyatt (Co-Chair des PDF Competence Center der PDF Association) mit ihrem Excellence Award ausgezeichnet. Damit wurde die herausragende Unterstützung bei der Entwicklung von PDF 2.0 gewürdigt.

PDF 2.0 als neuer ISO-Standard eingeführt

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat im August PDF 2.0 als aktuellste Version der PDF-Spezifikation veröffentlicht. Der Standard mit der Nummer ISO 32000-2 zeichnet sich durch zahlreiche neue Funktionen sowie Detailverbesserungen aus. Die Abschnitte zu Metadaten und Tagged-PDF wurden vollständig überarbeitet. Die PDFAssociation hat einen Artikel veröffentlicht, der die wichtigsten Neuerungen zusammenfasst.