Web Accessibility Toolbar

Einführung

Die Web Accessibility Toolbar wird vom AIS-Team (Accessible Information Solutions – Barrierefreie Informationslösungen) des Nationalen Informations- und Bibliotheksdienstes (NILS), Australien, zur Verfügung gestellt.

Sie wurde entwickelt, um die manuelle Überprüfung von Webseiten hinsichtlich verschiedener Aspekte der Barrierefreiheit zu unterstützen.

Die Toolbar besteht aus einer Reihe von Funktionen, die:

  • die Komponenten einer Webseite erkennen
  • es vereinfachen, Online-Anwendungen von Drittherstellern zu verwenden
  • die Wahrnehmung von Benutzern simulieren
  • Links zu zusätzlichen Referenzen und Ressourcen bieten

Das AIS-Team freut sich über Ihre Rückmeldungen. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an sfaulkner@paciellogroup.com, wenn eine Funktion nicht arbeitet oder Sie Verbesserungsvorschläge haben.

Nutzungsbedingungen

Die Web Accessibility Toolbar ist Freeware.

Mit dem Zugriff auf oder mit der Benutzung von AIS Accessibility Toolbar bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden haben sowie dass Sie sich an die Nutzungsbedingungen der AIS Accessibility Toolbar halten.

Sie können die AIS Accessibility Toolbar Software (die „Software“) für Ihren persönlichen, nichtkommerziellen Bedarf verwenden, um die Barrierefreiheit Ihres Webangebots zu prüfen. Wenn Sie die Software kommerziell nutzen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem AIS-Team auf.

DIESE SOFTWARE WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR UND OHNE JEGLICHE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. INSBESONDERE VERSPRICHT ODER GARANTIERT DER NATIONALE INFORMATIONS- UND BIBLIOTHEKSDIENST (NILS) IN KEINER WEISE DIE ZUVERLÄSSIGKEIT ODER MARKTGÄNGIGKEIT DIESER SOFTWARE, EBENSOWENIG, DASS SIE FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK GEEIGNET IST. AUSSERDEM GARANTIERT NILS NICHT, DASS DIE BENUTZUNG DIESER SOFTWARE DAZU FÜHRT, DASS IHRE WEBINHALTE BARRIEREFREI WERDEN, NOCH DASS IHRE WEBINHALTE IRGENDEINEM BESTIMMTEN STANDARD FÜR BARRIEREFREIHEIT ENTSPRECHEN.

Diese Arbeit ist lizensiert unter der Creative Commons License.

Download- und Installationsanleitung

Bitte beachten:

  • Deinstallieren Sie ältere Versionen der Toolbar, bevor Sie eine neuere installieren. Stellen Sie sicher, dass der Internet Explorer während des Installations- bzw. Deinstallationsvorgangs geschlossen ist.
  • Manche der Toolbar-Funktionen stehen nur zur Verfügung, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, da sie Java-Script (.js), Style Sheets (.css) und Bilddateien (.jpg und .gif) verwenden, die sich auf den Internetseiten von NILS befinden oder webbasierende Dienste von Drittanbietern (zum Beispiel: W3C HTML Validator) benutzen.
  • Die Toolbar beinhaltet weder „adware“ (Programme, die Werbung anzeigen) noch „spyware“ (Programme, die Informationen über den Benutzer oder seinen Computer sammeln).

Systemanforderungen

  • Windows XP und neuer
  • Microsoft Internet Explorer

Download

Informationen zum Entwicklerteam

Die Web Accessibility Toolbar wurde von Steven Faulkner entwickelt, eine Zusammenarbeit zwischen Vision Australia, The Paciello Group (Europe) und JUn vom Web Accessibility Tools Consortium.

Danksagung: Andrew Arch, Sofia Cleic Gez Lemon, Liorean, centricle, Troels Jakobsen, Bruce Lawson, Stuart Langridge, Steve Chipman, Jesse Ruderman plus many others…

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie Steven Faulkner (sfaulkner@paciellogroup.com), falls Sie Verbesserungsvorschläge haben.

Schreibe einen Kommentar